Adresse

Die Weidenbach 6
63674 Altenstadt

Öffnungszeiten

Mo – Do 08:00 – 17:00 Uhr
Fr 08:00 – 16:00 Uhr

Telefon

Glasfaserausbau in Ortenberg, Echzell und Reichelsheim startet

28.06.2022 Das Altenstädter Unternehmen Yplay hat am 15.6. die Vorvermarktung in drei Kommunen des Wetteraukreises abgeschlossen. Der Glasfaserausbau in den Kommunen startet nun. In einem großen Ausbau-Cluster werden die drei Kommunen Ortenberg, Echzell und Reichelsheim gemeinsam in 3 Bauphasen ausgebaut. Die einzelnen Bauphasen starten innerhalb eines Jahres und das Gesamtprojekt soll im Jahr 2024 für alle Ortsteile abgeschlossen werden.

In der Phase 1 werden in den drei Kommunen die Ortsteile mit der höchsten Quotenerreichung mit Glasfaser ausgebaut. Dies sind die Orte Wippenbach, Usenborn, Gelnhaar, Gettenau, Bingenheim und Weckesheim.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Phase 1 des Ausbaus mit unseren beiden Ortsteilen Gettenau und Bingenheim dabei sein werden. Außerdem sind wir seitens der Verwaltung sicher, dass das Vertrauen der Bürger:innen in Yplay in den beiden Ortsteilen eine Strahlwirkung auch auf den Ortskern von Echzell selbst und die anderen Ortsteile haben wird“, so der Echzeller Bürgermeister Wilfried Mogk.

Ortenberg sieht sich in einer vergleichbaren Situation. Auch wenn die Stadt mit ihren vielen Ortsteilen eine andere Struktur auch bzgl. Ihrer Größe aufweist, so ist sich die Bürgermeisterin, Frau Ulrike Pfeiffer-Pantring sicher: „Wippenbach, Usenborn und Gelnhaar können sich glücklich schätzen, dass ausreichend Bürger:innen bis zum Fristablauf ihre Bestellungen bei Yplay eingereicht haben, so dass diese drei Ortsteile in der ersten Phase des Ausbaus berücksichtigt werden. Wir werden seitens der Stadtverwaltung das Projekt Glasfaserausbau weiter aktiv unterstützen, um möglichst alle Ortsteile ausgebaut zu bekommen. Uns ist es wichtig allen Ortenbergern den Zugriff auf das Glasfasernetz sicherzustellen.“

„In der Stadt Reichelsheim wird in Phase 1 der Ortsteil Weckesheim ausgebaut“, so Reiner Brachvogel, Kommunalmanager der Yplay. „Wir haben in den vergangenen Wochen erlebt, dass der Zuspruch unserer Mitbürger in Weckesheim so stark angestiegen ist, dass hier die Quote erreicht werden konnte,“ so Lena Herget-Umsonst, Bürgermeisterin der Stadt Reichelsheim, „wir freuen uns, dass der Glasfaserausbau in Reichelsheim nun startet.  Am Beispiel Weckesheim sehen wir, dass durch Veranstaltungen, die die Yplay vor Ort durchgeführt hat, das Interesse stark geweckt werden konnte. Der Glasfaseranschluss ist eine wichtige Infrastruktur für die Entwicklung und Zukunftsfähigkeit unserer Stadt.“

In einer Reihe von Gesprächen mit den Verwaltungsspitzen der drei Kommunen im Wetteraukreis hat Peer Kohlstetter, der Geschäftsführer der Yplay, den weiteren Projektablauf abgestimmt. „Wir werden unsere Beratung und Marketingaktionen in den gesamten Kommunen weiter fortsetzten. Die Ortsteile, die als nächstes die erforderliche Quote für einen flächendeckenden Ausbau erreichen, werden dann in Phase 2 ausgebaut.“, so Peer Kohlstetter, und weiter: „Wir haben den festen Plan alle Ortsteile der drei Kommunen flächendeckend mit Glasfaser auszubauen. Für den flächendeckenden Ausbau sind in einigen Ortsteilen noch weitere Bestellungen notwendig. Im Moment besteht in allen Ortsteilen noch bis zum Baustart die Möglichkeit sich einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern und damit 1500 € zu sparen und dieses wichtige Infrastrukturprojekt zu unterstützen.“