Adresse

Die Weidenbach 6
63674 Altenstadt

Öffnungszeiten

Mo – Do 08:00 – 17:00 Uhr
Fr 08:00 – 16:00 Uhr

Telefon

Interessenbündelung für kostenfreien Glasfaserausbau in Echzell gestartet

Echzell, 04.10.2021 – Das Lindheimer Unternehmen Yplay Germany GmbH hat alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Echzell aufgerufen, ihr Interesse an einem Glasfaseranschluss bis ins Haus zu bekunden. Diese Interessenbündelung läuft bis Jahresende und ist der erste Schritt, um den kostenfreien Glasfaserausbau in der gesamten Gemeinde zu sichern. Nachdem sich Wilfried Mogk, Bürgermeister von Echzell, und Peer Kohlstetter, Geschäftsführer der YplaY Germany GmbH im Juni 2021 trafen, um die gemeinsame Absichtserklärung zu unterzeichnen, fand am 14. September ein weiteres Treffen statt, um zu besprechen, welche konkreten Schritte nun folgen werden.

„Mit der nun gestarteten Interessenbündelung kommen wir dem Glasfaserausbau in unserer Gemeinde ein gutes Stück näher. Ich freue mich sehr, dass wir mit Yplay einen regionalen Partner gefunden haben, der es uns als Gemeinde ermöglichen möchte, eine zukunftsfähige Internetversorgung mit Glasfaseranschlüssen bis in die Häuser zu erhalten. Dass die Firma sämtliche Ausbaukosten übernehmen wird, wenn wir die notwendige Quote erreichen, freut uns besonders“, betont Bürgermeister Wilfried Mogk.

Bis Ende des Jahres kann sich jeder Haushalt registrieren und sein Interesse bekunden. Bevor die aktive Vorvermarktungsphase beginnt, werden alle registrierten Interessenten direkt informiert. In den nächsten Wochen erhält jeder Haushalt in der gesamten Gemeinde eine Postkarte mit weiteren Informationen zur Interessenbekundung. Das Interesse kann online unter www.yplay.de, per E-Mail an ed.ya1664580785lpy@g1664580785nutar1664580785eb1664580785 oder telefonisch unter 06047 3869000 bekundet werden.

Der Glasfaserausbau kann nur dann realisiert werden, wenn sich im Rahmen der anschließenden Vorvermarktungsphase 40 Prozent der Haushalte für einen Glasfaseranschluss bis ins Haus entscheiden und Kunde auf dem neuen Versorgungsnetz werden wollen. Ab Anfang 2022 wird es dann diverse Beratungs- und Informationsangebote geben. Die Termine für Bürgerbüros und Veranstaltungen werden Ende des Jahres bekanntgegeben. Auch können dann persönliche Beratungstermine vereinbart werden.

Am 25. Oktober nimmt Yplay zudem an der Bürgerversammlung der Gemeinde Echzell teil und wird das Vorhaben vorstellen. Die Bürgerversammlung startet um 20 Uhr und findet in der Horlofftalhalle (Am Preulen 1, 61209 Echzell) statt.

Als regionaler Internetanbieter hat Yplay mit Sitz in Lindheim bereits in den Ortsteilen Lindheim, Enzheim und Kaichen mit den Baumaßnahmen für das zukunftsfähige Glasfasernetz begonnen und zudem verkündet, dass Heegheim, die gesamte Gemeinde Limeshain, Ilbenstadt sowie Höchst ausgebaut werden. In weiteren Kommunen der Wetterau und im Main-Kinzig-Kreis läuft aktuell noch die Vorvermarktung, um auch dort den Ausbau mit Glasfaseranschlüssen bis in jedes Haus zu ermöglichen.

Foto: von links Peer Kohlstetter, Geschäftsführer der Yplay Germany GmbH, Franziska Brachvogel, Kommunalmanagerin der Yplay Germany GmbH, Wilfried Mogk, Bürgermeister von Echzell.